About me
Astrid Schreiber

Liebe Leser,

es gibt gar nicht soviel über mich zu berichten. Ich möchte euch einfach zum Lesen bringen und für den Einen oder Anderen wird sicher auch etwas passendes dabei sein.

Zu meiner Person: Ich bin Praxismanagerin, 41 Jahre, Mutter eines Sohnes und 2 Töchter und lebe in München (gebürtig aus dem wunderschönen Sauerland, mit Zwischenstation in Freiburg 3 ½ Jahre). Die Musik oder Künstler im Allgemeinen haben mich mein Leben lang begleitet und geprägt. Beeinflusst durch meinen Vater (Sänger) oder meinem Bruder (Künstler/Maler) habe ich schon früh gelernt, dass Geldverdienen zwar wichtig ist, aber ein kreatives Ausleben eines Menschen, sei es auch nur sein Hobby, viel bedeutender ist. Ich habe selbst früher klassische Konzertgitarre spielen gelernt und schon zu dieser Zeit haben mich andere Musiker oder Bands eigentlich schon viel mehr interessiert , als meine eigene Musik. Somit habe ich das dann auch einfach gelassen und mich viel mehr damit beschäftigt, über die Anderen zu schreiben oder sie zu interviewen, eine gewisse Neugierde wird vorausgesetzt. Eine Art Biografie gibt es nicht, meine Stationen bauen sich wie folgt auf:

  • Dead on the Web (eine amerikanische Seite, bei der ich die einzige europäische Kritikerin war)
  • Dann folgten kleine Auftritte hier und da, u.a. im Ox

  • Runamok (damit verbindet mich eine langjährige Freundschaft mit Markus Class)

  • Smokin Shutdown Magazine

  • Kittyboom seit 2004

  • Clippin TV (dort helfe ich aus/Onlineredakteurin)

Für mich ist die Musik eine unstillbare Liebe, es entwickelt sich soviel und ich kann und muss euch einfach davon berichten, ebenso von wichtigen oder unwichtigen Menschen dieser Erde. Ich schätze alle Menschen sehr, die etwas für die Welt kreieren.

Eure Astrid