Ego Themenpark


Johannes Finke
Titel: Ego Themenpark - Erinnerungen und Absichten 1999-2004 Verlag: Lautsprecherverlag, Stuttgart-Lyrik und Shorties aus den Neunzigern

Der in Stuttgart lebende Autor Jo Finke, gleichzeitig auch Verleger hat ein neues Buch auf den Markt gebracht, war ich doch ohne Ende gespannt auf das neue Werk des Meisters der flinken Worte. Neugierig war ich, fand ich doch schon Sex mit Monika Kruse.... von '99 äußerst amüsant und lesenswert, ich war einfach total in Action und erregt endlich loszulegen mit dem studieren des Buches.

Jo Finke erlebt und beschreibt fast genau meinen Stil und es macht mir natürlich eine Menge Freude, keine Frage, Ego Themenpark liest sich so leicht und geschmeidig, ja genau der richtige Ausdruck „geschmeidig". Ich nehme mir die Erlaubnis frech zu sagen, Finke ist ein hemmungsloser, manchmal romantisch angehauchter Klampfenzocker, der es auch mal mag den ganzen Dreck in nette Worte zu fassen, überzeugend, überhaupt nicht abgedroschen, vor allem für Gleichgesinnte, erotisch & exotische Momente.

Finke beschreibt das wahre Leben, Gefühle die er krachen lässt, Emotionen, hochgekocht, heiß serviert, eine geballte Ladung Hardcore. Die einzelnen Kapitel ergeben einen Sinn, jeder nicht allzu normal lebend oder sterbende Mensch versteht die Storys, Gedanken, Momente in Erinnerung und für die Ewigkeit. Jo Finke bringt Licht in mein manchmal düsteres, verschwiegenes Leben, gleichzeitig setzt er mir ein Lächeln auf mein manchmal traurig-bös aufgesetztes Gesicht.

Er verführt mich gedanklich und treibt den Wahnsinn in mir aus, es kracht geradezu. Ego Themenpark ist ein interessantes Werk, Sehnsucht, Liebe, Leidenschaft, Drogen, Fragen worauf Antworten folgen, abgedroschen, dreckig, wow True Romance wird erwähnt, ein Juhu, Clarence und Alabama, mein absoluter Lieblingsfilm, Erinnerungen an vergangene Tage, Situationen im Leben die einen Menschen prägen, Lieblingsstädte oder Orte an denen man sich gerne oder weniger gerne aufgehalten hat.


Mucky Pup, Propaghandi, was für ein Genuss. Finke trifft genau all das, genauso erwarte ich die Kreativität mancher Künstler, all dies bringt er auf Papier. Ich ergötze mich an seiner Kunst, mein Leitspruch Kunst ist die Freiheit der Gedanken und genau das hast du getroffen J.F.

10 Points für die Vollendung.
This is hot stuff.

ASTRA

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren